Frequently Asked Question

Botulinumtoxin (eher bekannt als Botox) ist ein Eiweiß (Protein), das aus dem Bakterium Clostridium Botulinum gewonnen wird.

Botox ist ein Nervengift, das die Signalübertragung der Nerven auf die Muskeln blockiert.

Botulinumtoxin/Botox glättet Falten der Haut durch gezieltes Entspannen der darunter- liegenden mimischen Muskulatur (sog. dynamische Falten).

Behandelt werden können: Zornesfalten (Falten zwischen den Augenbrauen), Querfalten auf der Stirn (Stirnfalten), Lachfalten an den Augen (Krähenfuße), Lippenfältchen, Mundwinkelfalten, runzeliges Kinn (sog. Pflastersteinkinn), vorspringende Muskelbänder im Halsbereich, Nasenrückenfalten (Bunny lines), Schweißdrüsen (Hyperhidrosis).

Die Wirkung von Botox tritt nach 5 bis 7 Tagen ein. Diese lässt ab dem zweiten Monat langsam nach. Der Effekt hält  4 Monate an und dann kann die Behandlung wiederholt werden.

Botox kann problemlos mit anderen Faltenbehandlungen, wie z.B. Hyaluronsäure, Laser oder Mesotherapie kombiniert werden.

Hyaluronsäure ist ein Zuckermolekül, das von Natur aus Teil der Haut ist und diese mit Feuchtigkeit versorgt. Mit dem Alter sinkt die Produktion im Gewebe mit daraus resultierender Hauterschlaffung und Volumenverlust. Je nach Bedarf kommen unterschiedliche Sorten Hyaluronsäure mit unterschiedlichen Konsistenzen zum Einsatz: dünnflüssiges Gel für oberflächliche Falten oder zähflüssiges für tiefe Falten oder zur Volumenaufpolsterung.

Durch die Injektion von Hyaluronsäure füllen wir die Zwischenräume zwischen den Gewebefasern. Das sorgt dafür, dass die Falten quasi „unterfüttert“ werden und sich glätten. Volumen, Elastizität und Festigkeit der Haut werden durch die Behandlung erneuert.

Hyaluronsäure wird  zur Auffüllung von statischen Falten und eines altersbedingten Volumendefekts mit resultierender Hauterschlaffung eingesetzt. Typische Indikationen sind die Nasolabialfalten, Marionettenfalten, Oberlippenfalten, Wangenfalten oder Falten im Kinnbereich sowie Zornesfalten.  

Die Wirkung von Hyaluronsäure ist sofort sichtbar. Je nach verwendeter Hyaluronsäure und je nach behandelter Gebiete kann das Produkt 6 bis 18 Monate halten. Danach kann die Behandlung wiederholt werden.

Die Faltenbehandlung mit Botox oder Filler ist eine minimal schmerzhafte Behandlung.

Je nach Körperregion und persönlicher Empfindlichkeit kann diese Behandlung auch mit lokaler Betäubung durchgeführt werden.